2014-13 offene Vorstandssitzung und Stammtisch

Vorstandssitzung am 24. April 2014

mit anschließendem Stammtisch

im Hotel-Restaurant „Bischofshof“, Fraunhofer-Str. 16, SR

 

Liebes Vorstandsmitglied,

liebe Mitglieder, Freunde und Förderer,

wir wollen uns zu unserer 3. offenen Vorstandssitzung treffen. „Offen“ bedeutet, jedes Mitglied bzw. Förderer kann daran teilnehmen! Unsere Vorstandssitzung mit anschließendem Stammtisch findet diesmal im Restaurant „Bischofshof“ in der Fraunhofer-Str. statt.

Sie beginnt am Donnerstag, den 24. April 2014, um 19.00 Uhr. Im Anschluss ist gemütliches Beisammensein beim Stammtisch angesagt.

Weiterlesen...

2014-12 Konzert der Jagdhornbläser - stromfreie Zwischentöne

Am Samstag, den 26. April 2014, findet unterhalb des Adlers (Standort "Stromfreie Zwischentöne") ein Konzert der Jagdhornbläser der BJV-Kreisgruppen Bogen, Mallersdorf und Straubing um 17.00 Uhr statt. Besucher sind willkommen!

Weiterlesen...

2014-11 offene Vorstandssitzung und Stammtisch

Vorstandssitzung am 27. März 2014

mit anschließendem Stammtisch

im Restaurant „ c u b u s “, Schlesische Str. 108, SR

Liebes Vorstandsmitglied,

liebe Mitglieder, Freunde und Förderer,

wir wollen uns zu unserer 2. offenen Vorstandssitzung treffen. „Offen“ bedeutet, jedes Mitglied bzw. Förderer kann daran teilnehmen! Unsere Vorstandssitzung mit anschließendem Stammtisch findet diesmal im Restaurant „“cubus“ (beim Gartencenter Leibl) statt.

Weiterlesen...

2014-10 Es bewegt sich was an der Donau

Viele Aktivität sollen das Leben mit dem Fluss fördern Bei der zweiten Donaurunde des Fördervereins "Erlebnisraum Donau" wurden neben Diskussionen der betroffenen Vereine (siehe Artikel Freizeit, Tourismus und Wirtschaftskraft durch Nähe zur Donau) auch weitere Aktivitäten vorgestellt. Johann Lenz, Vereinsvorsitzender, verwies auf den Foto- Film und Malwettbewerb zum Thema "Meine Donau" der bis zum 25. Juni 2014 laufe. Zum Thema Straubing an und mit der Donau werde von Medienproduzent Rudi Knott ein Film gedreht.

Weiterlesen...

2014-09 Freizeit, Tourismus u. Wirtschaftskraft durch Nähe zur Donau

Bericht von Frau Elisabeth Warnstorff

Straubing soll sich der Donau zuwenden

Donaurunde2014-01In der zweiten Donaurunde des Fördervereins "Erlebnisraum-Donau" bestand bei allen Anwesenden Einigkeit, dass die Straubinger ihre Donau besser annehmen sollen, um sowohl einen Zuwachs an Freizeitwert, Tourismus und Stärkung der Wirtschaftskraft als auch Landschaftspflege zu erreichen. Zum Meinungsaustausch im Hotel Gäubodenhof waren Donauanlieger, Vertreter von Vereinen, die ihr "Revier an oder auf der Donau" haben, Verbände sowie Behördenvertreter gekommen. Ein Film über das Leben am Fluß soll erstellt werden. Vormerken sollten sich die Straubinger auch das letzte Maiwochenende.

Weiterlesen...

2014-08 Protokoll der 2. Donau-Runde

IMG 2224
Die sehr gut besuchte 2. Donau-Runde brachte die Vertreter der einzelnen „Donau-Vereine“ zusammen. Diese vertreten gut und gern 3.500 Mitglieder. Viele positive, aber auch kritische Meinungen und Äußerungen wurden vorgebracht. Die Donau bringt alle zusammen. Das beiliegende Protokoll von Manfred Schmidtlein fasst das Wichtigste zusammen.

Weiterlesen...

2014-07 Neuer Wettbewerb 2014

„Meine Donau …..“

Foto-, Film- und Malwettbewerb

vom 03. März 2014 bis 25. Juni 2014

Weiterlesen...

2014-06 2. Donau-Runde am 06. März 2014

Der Förderverein „Erlebnisraum Donau“ e.V. lädt unsere „Donau-Vereine“, Gönner und Amtsvertreter zu einer

2. Donau-Runde

am Donnerstag, 06. März 2014,

um 19.00 Uhr,

in das Hotel „Gäubodenhof“,

Theresienplatz 32, 94315 Straubing,

ein. Eingeladen sind Vertreter interessierter Vereine und Verbände, welche an der Donau anliegen, ihr „Revier“ haben und/oder ihre Verbundenheit, in welcher Weise auch immer, zu unserer Donau zeigen. Des Weiteren ergeht eine herzliche Einladung an das Amt für Tourismus, das Liegenschaftsamt Straubing, das Wasserwirtschaftsamt, das Wasserschifffahrtsamt und das Schifffahrtsunternehmen Wurm & Köck.

Diese Donau-Runde soll insbesondere die verschiedenen „Sichtweisen“ aufzeigen und, wo möglich, zusammenführen. Auch beabsichtigen wir heuer mit den Interessierten gemeinsam einen Film über unsere Donau und ihre „Anlieger“ zu erstellen.

Wo läßt sich Gemeinsames finden? Wo soll bzw. muß Rücksicht genommen werden? Wer kann mit wem? Wie kann man Termine zusammenführen? Gemeinsam lässt sich mehr erreichen! Um eine kurze Mitteilung hinsichtlich der Teilnahme und Ihrer Personenzahl bis zum 04.03.2014 (über Kontakt per Mail) wird gebeten.